Pflegehinweise für Modeschmuck

Aufbewahrungs- und Pflegetipps für Modeschmuck

 

Wenn du folgende Pflegetipps beachtest solltest du lange Freude an deinem Schmuckstücken haben!

 

  • Bewahre deinen Schmuck am Besten in einem Schmuckkästchen, Schmuckkoffer oder einem dafür vorgesehenen Ständer auf. So kannst du diesen am besten schützen und es hat auch etwas Gutes, er kann nicht verlegt werden. Auf keinen Fall lege eines über das andere, ein Schmuckstück könnte das andere zerkratzen.
  • Feuchtigkeit sollte vermieden werden, auf jeden Fall den Schmuck beim Baden, Duschen, Schwimmen, Spülen, Hände waschen ablegen. Solltest du in einen Regenguss gekommen sein, trockne ihn mit einem fusselfreien Tuch ab. (versilberter Schmuck kann mit speziellen Silberputztüchern gereinigt werden, bzw. Oxidationen entfernt werden)
  • Auch bei der Hausarbeit, wie Spülen und der Kontakt mit Reinigungsmittel wäre es gut den Schmuck abzulegen um Stöße oder Hängenbleiben bzw. ein zerkratzen durch mechanische Einflüsse zu vermeiden.
  • Der größte Feind deiner geliebten Schmuckstücke sind Kosmetika wie Lotionen, Puder oder Haarspray, Parfums, Deos etc., aber auch körpereigene Ausdünstungen wie Schweiß und Hautfette. Grundsätzlich solltest du deinen Schmuck als letztes anlegen und als erstes ablegen.
  • Zu starke Sonneneinstrahlung kann Schmuckstücken schaden. Ebenso Schweiß, Dämpfe, Fette und Öle.
  • Je mehr du deinen Schmuck vor diesen Einflüssen bewahrst, umso mehr verhinderst du ein Ver- und Abfärben, spröde werden oder andere Beschädigungen. Dein Schmuckstück wird es dir danken.

 

Ich wünsche dir viel Freude mit deinen Lieblingsstücken von E.L.ghosts Jewelry.

 

du kannst dir die Tipps ausdrucken

                                                                                                      

 

 

X